Ricam Hospiz Agenda

Kurzfristig Plätze frei im Vorbereitungskurs für ambulante ehrenamtliche Hospizarbeit

Am 24. Oktober beginnt im Ambulanten Ricam Hospizdienst DELPHIN ein Vorbereitungskurs, in dem es derzeit noch vier freie Plätze gibt. Die Absolvent*innen dieses Kurses werden direkt in der Häuslichkeit von erkrankten Menschen oder im Pflegeheim eingesetzt. Die Kursabende sind zumeist montags von 18 bis 21 Uhr. Wenn Sie sich dafür…...

weiterlesen

Die Lions Berlin Classic Oldtimer Rallye

Seit 24 Jahren sind die Mitglieder des Lions Club Berlin Kurfürstendamm an unserer Seite. Jahr für Jahr finden sie Möglichkeiten und entwickeln Ideen, wie sie die Arbeit der Ricam Hospize finanziell unterstützen können. Eine dieser Ideen ist die Lions Berlin Classic. Wunderschöne Oldtimer sind dabei und gut gelaunte Teilnehmerinnen und…...

weiterlesen

Pflegefachkräfte (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit für die stationären Hospize

Die Ricam Hospiz gGmbH hat im Februar 2020 in Berlin-Rudow das neue Ricam Hospiz Zentrum mit einem stationären und einem teilstationären Hospiz (Tageshospiz) eröffnet. Für die stationären Hospize Rudow und Neukölln suchen wir ab sofort oder später: Pflegefachkräfte (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit   Ihre Aufgaben umfassende und achtsame Pflege…...

weiterlesen

Ausstellung „Innere Welten“ im Ricam Hospiz Zentrum

Kollage-Arbeiten von Hospizgästen und Mitarbeitenden „Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt.“  Arthur Schopenhauer Ausgehend von dieser philosophischen Annahme hat das Thema „Innere Welt“ unsere Gäste und Mitarbeitenden in den vergangenen Wochen zu kreativen Arbeiten mit unterschiedlichsten Materialien inspiriert. Entstanden sind Kollagen vielfältigster Art. Diese Arbeiten werden…...

weiterlesen

Ricam Geburtstag

15. Juni 1998 – ein wichtiger Tag für Berlin und seine Bewohner*innen: Das stationäre Hospiz in der Delbrückstraße, Berlins erstes stationäres Hospiz, öffnete seine Türen und die ersten Gäste zogen ein. Seit dem feiern wir jedes Jahr unseren Ricam Geburtstag. Das wollten wir nach 2 Jahren, in denen es nur…...

weiterlesen

Sorgende Gemeinschaft am Lebensende – SorGaL

Im Februar 2020 haben wir unser Ricam Hospiz Zentrum eröffnet. Seit diesem Tag hat Berlin ein Tageshospiz für Menschen ab 18 Jahren, die an einer lebensverkürzenden Erkrankung leiden. Trotz Corona und der schwierigen Umstände haben wir die Angebote etabliert und empfangen jeden Wochentag bis zu 8 Tagesgäste. Parallel zu dieser…...

weiterlesen

Raum der Begegnung – Raum der Stille

Neu und fast fertig gleich hinter dem Empfang im Hospiz in der Delbrückstraße: Ein Raum der Begegnung – ein Raum der Stille   Raum der Begegnung: Ein offener Raum ist entstanden, in dem Begegnung mit andern oder mir selbst eine Möglichkeit ist. In der Begegnung, darf ich die Verbundenheit zu…...

weiterlesen

Unser „Ambulanter Hospizdienst DELPHIN“ bekommt und braucht Unterstützung!

Wechselbad der Gefühle Seit 1997, seit 25 Jahren, koordinieren wir ambulante ehrenamtliche Sterbebegleitung, besonders in Neukölln. Ein Team aus palliativen Pflegefachkräften und Sozialarbeiter*innen bzw. Sozialpädagog*innen berät, begleitet und koordiniert, damit schwerstkranke Menschen so lang wie möglich zu Hause bleiben können. Wir helfen und unterstützen sie bei der emotionalen Bewältigung ihrer…...

weiterlesen

Gesellschaft der Freunde des Ricam Hospizes e.V. befindet sich in Liquidation

Ein großes Dankeschön – und eine Bitte Liebe Förderer und Freundinnen und Freunde des Ricam Hospizes, dank Ihrer Förderungen durfte sich die Gesellschaft der Freunde des Ricam Hospizes über die Jahre erfreulich entwickeln. Und wir konnten gemeinsam das Ricam Hospiz regelmäßig mit größeren Geldbeträgen unterstützen. Hierfür ein herzliches Dankeschön!!! Die…...

weiterlesen

Weihnachts- und Neujahrsgruß 2021

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Förderinnen und Förderer, vielen Dank für alles, was Sie uns, den Einrichtungen der Ricam Hospiz gGmbH in diesem Jahr Gutes getan haben. Dank für alles, was Ihr/ Sie uns an Zeit, Geld, Energie, Gefühl und Unterstützung gegeben haben. Das lässt uns gut in das Neue…...

weiterlesen