Ricam Hospiz Agenda

14. Hospizgala „Ball unter Sternen“

„Ball unter Sternen“ im Estrel – eine rauschende, wunderschöne Ballnacht für den guten Zweck. Der Ball unter Sternen macht seinem Ruf alle Ehre und setzt seine Tradition fort. Unter dem Motto: Spass haben und mit Spenden die Projekte des Ricam Hospizes unterstützen, erlebten mehr als 420 tanzfreudige Gäste im Estrel…...

weiterlesen

Eröffnung des Ricam Hospiz Zentrums

Am 14. Dezember wollen wir mit Ihnen feiern. Wir eröffnen unser Ricam Hospiz Zentrum! 3 Jahre haben wir geplant, 2 Jahre gebaut. Nun füllen wir das Haus mit Leben!   Berlins erstes Tageshospiz für Erwachsene öffnet am 14.12. um 11:00 Uhr die Türen.   Das Tageshospiz wird Berlins Hospiz- und…...

weiterlesen

Verleihung der Helene-Medaille für das Ricam Hospiz Zentrum

Die Ricam Hospiz Stiftung hat am 09. Oktober 2019 von der Stiftung Oskar-Helene-Heim feierlich die Helene-Medaille 2019 überreicht bekommen. Im Beisein von Frau Prof. John, Vorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und Mitgliedern des Kuratoriums der Stiftung Oskar- Helene-Heim wurde das Pilotprojekt „Ricam Hospiz Zentrum Berlin“ ausgezeichnet. „Wir sind sehr stolz, dass…...

weiterlesen

Sterbebegleitung – Theorie und Vorbereitung

Unsere Grund- und Aufbaukurse zur »Sterbebegleitung« stärken die Fähigkeit, Beziehungen zu sehr kranken Menschen aufbauen zu können. Aus unserem Kurstagebuch April bis Juni 2019...

weiterlesen

Richtkrone auf Berlins erstem Tageshospiz für Erwachsene. Noch dringend Spenden für Fertigstellung benötigt!

Die Ricam Hospiz Stiftung feierte am 12. Juni 2019 ab 13 Uhr das Richtfest für das künftige Hospizzentrum im Orchideenweg 77 in Berlin-Rudow. Die Schirmherrin, Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Neuköllns Bürgermeister, Martin Hikel, der Geschäftsführer des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands, Benno Bolze, und Neuköllns Gesundheitsstadtrat, Falko Liecke, sprachen Grußworte.…...

weiterlesen

Was macht ein ambulanter Hospizdienst?

Der ambulante Hospizdienst des Ricam Hospizes begleitet sterbenskranke Menschen ehrenamtlich zu Hause. Ein hauptamtliches Hospizteam koordiniert über 70 Ehrenamtliche und begleitet 200 Patient*innen pro Jahr. Ehrenamtliche werden in Grund- und Aufbaukursen auf die ehrenamtliche Sterbebegleitung vorbereitet. Ziel ambulanter Hospizarbeit ist es, Menschen darin zu stärken bis zuletzt selbstbestimmt zu leben…...

weiterlesen

Was am Lebensende bleibt

Straßen-Ausstellung mitten in Berlin-Neukölln konfrontiert Passanten mit dem Sterben Die Ricam Hospiz Stiftung stellt Fotos sterbender Menschen in der Neuköllner Karl-Marx-Straße aus. Vom 17. April bis 5. Mai werden die Banner auf Bauzäunen angebracht und in der Nähe des Neuköllner Rathauses Passanten mit dem Sterben, Abschied und Tod konfrontieren. Entstanden…...

weiterlesen

Patenschaft für Hospiz-Zimmer

Wolfgang von Schretter arbeitet seit 2012 ehrenamtlich in der häuslichen Begleitung sterbenskranker Menschen. Im letztem Jahr ist er zum Vorsitzenden des Freundeskreises des Ricam Hospizes gewählt worden....

weiterlesen

Hospizgala: Über 60.000 Euro Spenden für Tageshospiz

Über 300 Gäste folgten am 3. November der Einladung der Ricam Hospiz Stiftung zur 13. Berliner Hospizgala "Ball unter Sternen" ins Estrel. Neben Show, Dinner, Ballnacht stand der Einsatz für das künftige Hospizzentrum mit Tageshospiz für Menschen ab dem 18. Lebensjahr im Mittelpunkt der festlichen Gala....

weiterlesen

Grundsteinlegung für Berlins erstes Tageshospiz für Menschen ab 18!

Es war ein großer Tag: Die Ricam Hospiz Stiftung legte am 1. November 2018 den Grundstein für das Hospizzentrum in Berlin-Rudow mit Berlins erstem Tageshospiz für Menschen ab dem 18. Lebensjahr. Der Einladung folgten über 150 Personen aus Politik und Medien, zahlreiche Spenderinnen und Spender, Kooperations- und Geschäftspartner, Teammitglieder des…...

weiterlesen