Sie sind hier: Startseite » Aktuelles
Aktuelles

Before I die – Kunstprojekt in Berlin

„Before I Die / Bevor ich sterbe“ ist ein Kunstprojekt, das Menschen einlädt, die eigene Endlichkeit zu reflektieren. Nachdem sie einen geliebten Menschen verloren hatte, schrieb die Künstlerin Candy Chang an die Wand eines leer stehenden Hauses in New Orleans: „Bevor ich sterbe, möchte ich…“ Zahlreiche Menschen ergänzten den Satz. Weltweit gibt es mittlerweile über […]

Trauer um SAPV-Arzt Alexander Hass

Wir trauern um den SAPV-Arzt Alexander Hass. Unser Mitgefühl gehört seiner Familie. Alexander Hass 31.Mai 1953 – 5. Februar 2018 Indem das Leben gibt und nimmt Entstehen wir aus Geben und aus Nehmen: Ein schwankendes, sich wandelndes, ein Schemen und doch in unserer Seele so bestimmt Hindurchzugehen durch dieses Sich-verschieben unangezweifelt, aufrecht, unbeirrt von Tag […]

Ausstellung von Maximilian Thiel und Janes Haid Schmallenberg

Ab Anfang März 2018 präsentiert das Ricam Hospiz Werke der Künstler Maximilian Thiel und Janes Haid Schmallenberg. Der Termin der Vernissage wird demnächst veröffentlicht. Maximilian Thiel (Berlin, 1984), UdK-Meisterschüler 2011, lebt und arbeit in Mexico-City und Berlin. Zahlreiche internationale Ausstellungen. 2014 übergab der Künstler zwei monumentale Wandschnitte an den Hauptbahnhof Wolfsburg. Website: Maximilian Thiel Janes […]

Wir stellen ein!!!

Momentan suchen wir eine/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in. Details entnehmen Sie bitte unserer Ausschreibung.

„Letzte Lieder“ für Hospizbau

Am Vorabend des Totensonntags haben 800 Gäste der Ricam Hospiz Stiftung das Benefizevent „Letzte Lieder“ in der Marienkirche in Berlin besucht. Sterbenskranke Menschen im Hospiz hatten Monate zuvor von Liedern erzählt, die für sie im Leben bedeutsam gewesen waren. Ihre Geschichten wurden von der Schauspielerin Eva Mattes und Grimme-Preisträger Christoph Maria Herbst vorgelesen. Unter der Schirmherrschaft des Berliner Senators für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, interpretierten zahlreiche Musiker letzte Liedwünsche.

Spendengala am Welthospiztag: 10.000 € für Hospizaufbau

Anlässlich des Welthospiztages lud die Ricam Hospiz Stiftung zur 12. Hospizgala „Ball unter Sternen“ ins Estrel Berlin. Über 300 Gäste aus Politik und Wirtschaft folgten der Einladung und erlebten einen glanzvollen Gala- und Ballabend mit zahlreichen Künstlern. Die Schirmherrin der Hospizgala, Neuköllns Bürgermeisterin, Dr. Franziska Giffey, rief dazu auf, für den Aufbau des ersten Berliner […]

Ab sofort: Hausmeister gesucht

Bezeichnung der Stelle: Hausmeister Arbeitszeit: 30 Stunden pro Woche Flexible Arbeitszeit, gelegentlich auch am Abend und am Wochenende Aufgaben Verantwortung für die Räumlichkeiten und Außenanlagen Reparaturen und Wartung der Anlage, Geräte, Möbel usw. Einbeziehung, Koordination und Kontrolle von Fachdienstleistern Veranstaltungsräume vorbereiten, Feierlichkeiten vorbereiten Kontrolle und Überwachung der Einhaltung technischer Normen und Vorgaben sowie der Unfallverhütungsmaßnahmen […]

Erst Angst, dann Dankbarkeit – Ein Pflegeschüler erzählt

Über 60 Pflegeschüler_innen absolvieren jährlich ein mehrwöchiges Praktikum im stationären Ricam Hospiz. Für viele von ihnen ist das Praktikum mit wichtigen Erfahrungen verbunden, sowohl beruflich wie auch persönlich. Der Bericht von Johannes Schönfelder, der als Pflegeschüler bei uns ein Praktikum absolviert hat, steht exemplarisch für viele weitere, ganz ähnliche Berichte.

Rixdorfer Perlen sammeln im Heimathafen fürs Tageshospiz!

Die Rixdorfer Perlen sammelten am vergangenen Freitag und Sonnabend im Heimathafen Neukölln nach ihrer neuen Show Spenden für den Aufbau des Tageshospizes. Auch nach den nächsten Vorstellungen am 17./18.März und 27./28.April sammeln Inka Löwendorf, Johanna Morsch und Britta Steffenhagen weiter! Wir im Ricam Hospiz freuen uns sehr über dieses Engagement! Tickets: Heimathafen Neukölln Wer die […]

Alpakas im Hospiz

Als die Alpakas ankamen, hielten die Autos auf der Straße an. Passanten machten Fotos und staunten. Auch im Hospiz bildete sich schnell eine Traube um die beiden Tiere. Begleitet wurden sie von Ulrich Baum, dem Betreiber des Alpakahofs Ruppiner Land. Er wollte den schwerkranken Cousin seiner Frau im Ricam Hospiz besuchen. Als Überraschung brachte er […]