Spenden fürs Ricam Hospiz

Das Ricam Hospiz ist durch Menschen entstanden, die verstanden haben, was Sterbende brauchen. Menschen, die Zeit- und Geld gespendet haben und bis heute für das Hospiz spenden. Sie ermöglichen, dass Menschen mit schwersten Krankheitsbelastungen unter würdigen Bedingungen leben können. Der Anteil der Krankenkassen am Tagessatz ist zwar ein wichtiges finanzielles Fundament unserer Arbeit. Doch er bildet nicht die tatsächlichen Kosten der Hospize in Deutschland ab. Gesetzlich festgelegt ist, dass jedes Hospiz Spenden in Höhe von mindestens 5% am Tagessatz aus eigenen Mitteln – aus Spenden  – selbst erbringen muss. Sterbebegleitung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Wir bitten Sie um Spenden, damit wir Menschen helfen können, denen nur noch wenig Lebenszeit bleibt, genauso wie Angehörigen und Freunden. Sie alle sind in großer Not und extrem belastet. SIe brauchen unsere professionelle Hilfe und unseren Beistand. Fürs Hospiz spenden – das bedeutet: wir sind füreinander da! Vor allen Dingen dann, wenn es um Leben und Tod geht. Bitte spenden Sie fürs Hospiz!

Direkt spenden.

Ihre Spende erreicht uns. Sie entscheiden auf welchem Weg. Hier über unsere Website, per Überweisung oder ganz persönlich bei uns im Ricam Hospiz. In jedem Fall wirkt Ihre Spende für schwerkranke Menschen und deren Nahestehenden.

Anders spenden.

Ricam Hospiz Stiftung

IBAN
DE20 4306 0967 1134 1134 00

BIC
GENODEM1GLS

Unser aktuelles Projekt: Der Aufbau des RIcam Hospiz Zentrums in Berin-Rudow

Drei von vier Deutschen wünschen sich im Falle schwerer Krankheit bis zuletzt zu Hause zu leben und auch dort zu sterben. Doch Wunsch und Wirklichkeit klaffen weit auseinander. Noch immer stirbt jeder Zweite im Krankenhaus. Trotz der großen Erfolge der Hospizbewegung. Die Schwierigkeiten das Leben mit schwerer Krankheit zu Hause zu organisieren, haben medizinische, psychosoziale und strukturelle Gründe. Viele unserer Patienten, die wir in der ambulanten Hospizarbeit bereits zu Hause begleiten, befinden sich in prekären Ausnahme-Situationen.
Bis heute ist es in Deutschland bislang nicht gelungen – die häusliche Begleitung für die überwiegende Zahl schwerkranker Menschen zur Regel werden zu lassen.

Deshalb geht die Ricam Hospiz Stiftung nun einen neuen Weg und setzt ein Projekt um, das am Bedarf der Menschen orientiert ist, die schwer und schwersterkrankt sind. Im Süden Berlins entsteht mit Hilfer vieler Spenden ein Hospiz-Zentrum für lebensverkürzend erkrankte Menschen und deren Angehörige. Das Hauptangebot dieses Zentrums bildet ein teilstationäres Hospiz. Diese Versorgungsform ist ein Novum in Deutschland. Ziel ist es, die Lebensqualität für Palliativpatienten zu verbessern und sie zu befähigen und darin zu unterstützen, mit schwerer terminaler Krankheit bis zuletzt zu Hause zu leben. Alle Angebote und Netzwerkkooperationen sind künftig auf dieses Ziel ausgerichtet. Gesammelt wurden bislang über 250.000 Euro. Weitere Spenden werden benötigt.

Vor über 20 Jahren war das Ricam Hospiz mit Hilfe von Zeit- und Geld-Spenden das erste stationäre Hospiz in Berlin. Heute ist die Versorgungslandschaft komplexer und vielfältiger, doch nach wie vor äußerst herausfordernd für Menschen mit terminaler Erkrankung. Deshalb braucht es eine neue Antwort, um die palliative Versorgung signifikant zu verbessern. Im teilstationären Hospiz wird ein Verbund aus beruflich und ehrenamtlich Tätigen interdisziplinär agieren und sektorenübergreifend äußerst wirksam die Zahl der Menschen erhöhen, die unter würdigen Bedingungen bis zuletzt zu Hause leben kann. Wir haben dabei alle Menschen mit lebensverkürzenden Erkrankungen im Blick, die das 18. Lebensjahr erreicht haben. Dazu gehören die älteren und die hochbetagten Menschen, die an einer schweren zum Tode führende Erkrankung leiden, ebenso wie junge Erwachsene, die schwerkrank werden und die von ihren Eltern auf dem letzten Lebensweg begleitet werden.

Weitere Informationen über dieses Projekt erhalten Sie auf unserer Projekt-Website: www.ein-augenblick-leben.de! Spenden Sie für den Aufbau dieses Hospizes Bausteine oder Fugen, stiften Sie eine größere Summe oder hinterlassen Sie ein Vermächtnis zugunsten der Ricam Hospiz Stiftung!