Johannes Schlachter

Pflegefachkräfte (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit für die stationären Hospize

Die Ricam Hospiz gGmbH hat im Februar 2020 in Berlin-Rudow das neue Ricam Hospiz Zentrum mit einem stationären und einem teilstationären Hospiz (Tageshospiz) eröffnet. Für die stationären Hospize Rudow und Neukölln suchen wir ab sofort oder später: Pflegefachkräfte (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit   Ihre Aufgaben umfassende und achtsame Pflege…...

weiterlesen

Raum der Begegnung – Raum der Stille

Neu und fast fertig gleich hinter dem Empfang im Hospiz in der Delbrückstraße: Ein Raum der Begegnung – ein Raum der Stille   Raum der Begegnung: Ein offener Raum ist entstanden, in dem Begegnung mit andern oder mir selbst eine Möglichkeit ist. In der Begegnung, darf ich die Verbundenheit zu…...

weiterlesen

Arbeiten am Puls des Lebens

Ein Mitarbeiter sagte: »Wir sind ein intensiver, aber kein trauriger Ort. Wir arbeiten am Puls des Lebens. Die Gefühle sind echt, niemand muss sich im Angesicht der Endlichkeit mehr verstellen. Tränen gehören dazu, auch Wut und Enttäuschung, aber letztlich arbeiten wir in einem fröhlichen Umfeld, wo viel gelacht wird....

weiterlesen

Darf man helfen, wenn jemand den letzten Augenblick selber bestimmen möchte?

»Eigentlich wollte er in die Schweiz fahren, …«, das hören wir ab und zu, wenn schwerkranke Menschen im Hospiz angemeldet werden. Mich berührt das in doppelter Weise. Einmal, weil mit diesem Satz ausgedrückt wird, dass jemand Angst vor langem Leiden hat und schnell sterben möchte. Oft, da er sich nicht…...

weiterlesen

Brauchen weltliche Menschen auch Seelsorge?

Wie werden Patienten und Angehörige spirituell im nicht konfessionell gebundenen Ricam Hospiz begleitet? Mit solchen Fragen hat sich das Ricam Team im vergangenen Jahr beschäftigt. Es genügt nicht darauf zu vertrauen, dass jeder weiß, was ihm gut tut....

weiterlesen