Sie sind hier: Startseite » Unternehmen und Stiftung

Unternehmen und Stiftung

Von zwei Krankenschwestern mit der Hilfe vieler Berlinerinnen und Berliner gegründet, war das Ricam Hospiz 1998 das erste vollstationäre Hospiz in Berlin. Endlich gab es einen Ort, an dem Patienten sicher und geborgen ihre letzte Lebenszeit leben können.

Seit der Gründung des Ricam Hospizes haben sich viele Menschen mit ihrer Person, ihrer Zeit und finanziell eingebracht. Aus einer Vision ist durch zupackendes und nach wie vor ansteckendes Bürgerengagement ein leistungsfähiger Sozialbetrieb geworden. Jeder einzelne Mitarbeiter ist Tag für Tag mit aller Sorgfalt und Umsicht dabei, Menschen, denen nur wenig Zeit zu leben bleibt, ein selbstbestimmtes Leben bis zuletzt zu ermöglichen. Dabei haben wir stets auch die eigenen Ressourcen und jene unserer Förderer im Blick und gehen mit ihnen verantwortungsvoll und ökonomisch um.

Um die erfolgreiche Arbeit des Ricam Hospizes auch in Zukunft zu sichern, wurde 2011 die Ricam Hospiz Stiftung errichtet. Die Gründung ist durch eine Erbschaft ermöglicht worden, mit der ein großer Teil des Gründungskapitals von 80.000 Euro aufgebracht werden konnte. Mitstifter sind der Förderverein des Lions Club Berlin-Kurfürstendamm und die Gesellschaft der Freunde des Ricam Hospizes e.V.

Die Stiftung ist alleiniger Gesellschafter der Ricam gGmbh und Träger des Ricam Hospizes.