Weshalb ein Kurs?

Voraussetzung für die ehrenamtliche Sterbebegleitung ist die Teilnahme an unseren Vorbereitungskursen. Hier werden alle notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt, sowie emotionale und spirituelle Kompetenzen geschult. Damit sind Sie optimal vorbereitet auf die Herausforderungen in der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen.

Dauer und Gliederung

Der Kurs basiert auf einem einheitlichen Curriculum. Er gliedert sich in einen Grund- und in einen Aufbaukurs. Insgesamt beinhaltet er 100 Unterrichtsstunden und zusätzlich 3 Hospitationen im stationären Hospiz, in einer stationären oder einer ambulanten Pflegeeinrichtung.

Claudia Thielmann

030 6288800

...

Ricam Hospiz Seminar
Bendastr.20
12051 Berlin

T 030 600 50 17 30
F 030 600 50 17 48

Termine

    Kurstermine Grundkurs III/2019
    Der Grundkurs findet jeweils montags von 18:00 – 21:00 Uhr statt.
    Montag, 21. Oktober
    Montag, 28. Oktober
    Montag, 04. November
    Montag, 11. November
    Montag, 18. November
    Montag, 25. November (Abschluss)

    Kurstermine Aufbaukurs II/2019 *NEU! (Für Absolvent*innen eines Grundkurses)

    Uhrzeiten
    Donnerstag (Do) jeweils von 18-21 Uhr
    Samstag und Sonntag jeweils von 9:30-17 Uhr
    Abschlusstag: 9:30-15:30 Uhr

    Die Zeiten sind die gleichen, die Daten:

    Sa., 24.08.2019
    Do., 29.08.2019
    Do., 05.09.2019
    Sa., 14.09.2019
    So., 15.09.2019
    Do., 19.09.2019
    Do., 26.09.2019
    Sa., 12.10.2019
    So., 13.10.2019
    Do., 17.10.2019
    Do., 24.10.2019
    Sa., 02.11.2019 (Abschluss)

    Kursprogramm

    Grundkurs

    Der Grundkurs beinhaltet 6 Kursabende innerhalb von 6 Wochen und wird Ihnen das notwendige Basiswissen für die Arbeit mit schwerkranken und sterbenden Menschen und ihren Angehörigen vermitteln. Dazu gehört auch ein Schnuppertag im stationärem Hospiz, der von Pflegekräften angeleitet wird. Anschließend ist die ehrenamtliche Mitarbeit im stationären Hospiz möglich.

    Thema Inhalt
    Willkommen im Ricam Hospiz Hospiz- und Palliatividee, Berliner Hospizstrukturen
    Die eigene Erfahrung zu Leben und Tod Persönliche Erfahrungen und die Aufgabe als Helfer
    Praktische Hilfen am Krankenbett Umgang mit Pflegehilfsmittel, z.B. Rollstuhl, Mundpflege und andere praktische Erfahrungen
    Kommunikation mit sterbenden Menschen Kontaktaufnahme, Themen in der Begleitung, Nähe und Distanz
    Was ist Trauer? Was kann trösten? Trauerrituale, Gespräche etc.
    Ehrenamt im Ricam Hospiz Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements im Ricam Hospiz

    Aufbaukurs

    Der Aufbaukurs vertieft das Wissen des Grundkurses, baut Kompetenzen aus und befähigt zur ehrenamtlichen Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen und deren Zugehörigen im häuslichen Umfeld. Er beinhaltet 2 Hospitationen. Anschließend ist die ehrenamtliche Mitarbeit im ambulanten Hospizdienst möglich.

    Thema Inhalt
    Ambulante Begleitung Aufgaben des AHD, rechtl. und finanzielle Rahmenbedingungen, Arbeitsweisen im Netzwerk, Rolle der Ehrenamtlichen, Haltung in der (ambulanten) Hospizarbeit/ Palliative Care, Charakteristika von Lebens- und Sterbebegleitung
    Krankheitsbilder ärztliche Versorgung von Palliativpatienten (zu Hause), Krankheitsbilder und -verläufe
    Ethische Fragestellungen am Lebensende Grundlagen und Fallbesprechung
    Es geht immer ums Leben Selbsterfahrung, Reflexion, Biographiearbeit, Kraftquellen und Umgehen mit Wandel
    Symptomkontrolle (ärztliche) Behandlung von Schmerzen und anderen belastenden Symptomen am Lebensende
    Kommunikative Kompetenzen Grundlagen der Kommunikation, Gesprächsführung, Regeln der respektvollen und empathischen Begleitung
    Essentielles in der Pflege Sterbenskranker Pflegeschulung und praktische Tipps Teil II
    Begleitung von demenzkranken Patienten Besonderheiten in der Sterbebegleitung in stationärer und ambulanter Begleitung.
    Patientenverfügung und
    Vorsorgevollmacht
    Rechtliche Aspekte der Vorsorge
    Der Tod als Übergang Spirituelle Fragestellungen und Begleitung, Rituale am Sterbebett, Wege durch die Trauer
    Abschluss Rückblick und Abschied

    Voraussetzungen

    Bitte klären Sie im Vorfeld:

    • Können Sie die Zeit für die gesamte Ausbildung aufbringen?
    • Möchten Sie sich anschließend als ehrenamtliche/r Mitarbeiter/in mit einem wöchentlichen Zeitaufwand von ca. 5 Stunden zur Verfügung stellen?
    • Können Sie auch nach Abschluss des Kurses monatlich die Zeit für Supervision und ein Gruppentreffen aufbringen?

    Kosten

    Die Teilnahme am Grundkurs ist kostenlos. Für den Aufbaukurs wird zunächst eine Gebühr von 250,00 € erhoben, die zurückgezahlt wird, wenn ein Jahr ehrenamtlicher Tätigkeit im Ricam Hospiz geleistet wurde.

    Zertifikat

    Nach Abschluss des gesamten Kurses mit allen Inhalten des Curriculums (Grund- und Aufbaukurs) erhalten Sie ein Zertifikat. Sie sind dann befähigt, Sterbende ehrenamtlich nicht nur im stationären Hospiz, sondern auch im häuslichen Umfeld zu begleiten, koordiniert vom hauptamtlichen Team des ambulanten Ricam Hospizes mit regelmäßiger Supervision.

    Bewerben Sie sich für einen Platz im nächsten Kurs!

    Bewerbung

    Am Grundkurs können maximal 18 Personen teilnehmen. Bitte bewerben Sie sich für einen Platz im Grundkurs.

    1. Laden Sie sich dazu zunächst unseren Fragebogen herunter:

    Fragebogen

    2. Füllen Sie das unten stehende Online-Anmeldeformular mit Ihren Kontaktdaten aus und klicken Sie auf „Senden“.

    3. Füllen Sie den heruntergeladenen Fragebogen aus und senden Sie ihn an: info@ricam-hospiz.de
    oder per Post an:
    Ricam Hospiz gGmbH
    Delbrückstr. 22
    12051 Berlin

    Anmelde-Formular


    Ich bin einverstanden mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten und akzeptiere die Datenschutzerklärung