Ricam Hospiz Agenda

Hospiz macht Schule

„Die Hospizwach' va ser ser schön. Kön wier mal mit dier in Hospiz gehen“ Das Echo der Kinder auf unser Projekt "Hospiz macht Schule" berührte uns. Eine Woche im November besuchte ein Team von dreizehn Personen eine vierte Klasse einer Neuköllner Grundschule,......

weiterlesen

Rixdorfer Weihnachtsmarkt 2014

Wer handgefertigte originelle Geschenke sucht, sollte pünktlich da sein. Die legendären Strickedukker-Puppen aus Norwegen gibt es am Ricam-Hospiz-Stand: Jede einzelne ein Unikat von Mitarbeiterinnen des Ricam-Teams – und fast schon lebendig! Frech und fröhlich zwischen Leckereien, Schals und Socken warten sie darauf, auf Entdeckungsreise zu gehen....

weiterlesen

Hospiz macht Schule

Wie gehen Kinder mit dem Thema Tod und Sterben um? Wie kann mit Kindern darüber gesprochen werden? Unser Projekt Hospiz macht Schule macht genau das: Mit Kindern über Sterben und Tod reden....

weiterlesen

Tag der offenen Tür

Wer kommt eigentlich zu einem Tag der offenen Tür ins Ricam Hospiz? Was interessiert die Besucher_innen? Das haben wir uns auch gefragt und die Gelegenheit genutzt, die ca. 50 Besucher_innen am 14.Oktober 2014, dem Tag der offenen Tür vom Ricam Hospiz zu befragen....

weiterlesen

Ball unter Sternen

Am 11.Oktober 2014 gab es ein Wiedersehen vieler Förderer des Ricam Hospizes. Anlass war der "Ball unter Sternen" zu dem die „Gesellschaft der Freunde des Ricam-Hospizes“ bereits zum 9. Mal eingeladen hatte. Zweck des Balls ist die Förderung des Ricam Hospizes. Mit den Jahren ist der Ball zu einer etablierten…...

weiterlesen

Förderverein: Organisationstalente gesucht

Anlässlich der Jahresversammlung des Fördervereins des  Ricam Hospizes im Frühjahr übergab der Vorsitzende Heinz  Martuzalski im Namen des Vereins eine Spende von 20.000  Euro für die neue Wohnküche an Dorothea Becker, die Geschäftsführerin  des Ricam Hospizes. Zugleich rief er nicht  nur die Fördermitglieder auf, sondern auch die Öffentlichkeit,  sich aktiv…...

weiterlesen

Nada Brahma?

Silvia Siebeck besucht ehrenamtlich Sterbende zu Hause. Beruflich ist sie Klavierlehrerin und wendet sich seit einigen Jahren der NADA-BRAHMA-Klangtherapie zu. Während der Hospizwoche gab sie einen Einblick in diese aus Indien stammende Methode....

weiterlesen

Audienz auf Schloss Bellevue

Auf dem Bürgerfest am 5. September, das rund 16.000 Besucher ins Schloss Bellevue zog, stellte die DAIMLER jeweils ein lokales, ein nationales sowie ein internationales „ProCent-Projekt“ exemplarisch vor. Was ist ProCent? Die Idee ist so einfach wie wirkungsvoll: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spenden die Cent-Beträge der monatlichen Netto-Gehaltsabrechnung. Für jeden…...

weiterlesen

STADT-UND-LAND-Team vollbringt gute Tat!

Die städtische Wohnungsgesellschaft STADT UND LAND begeht 2014 ihr 90-jähriges Bestehen mit einer besonderen Aktion. Mitarbeiter unterstützen von März bis September das Projekt "90 Jahre STADT UND LAND – 90 gute Taten". Sie greifen Vereinen und Institutionen mit vielfältigen Aktionen unter die Arme. Auch im Ricam Hospiz vollbrachten sie eine…...

weiterlesen

Dankeschön-Konzert fürs Ricam-Team

Als Dankeschön schenkte der Förderverein, die Gesellschaft der Freunde des Ricam Hospizes e.V., dem Team des Ricam Hospizes den Eintritt zum diesjährigen Klassik-Open-Air-Konzert im Britzer Garten. Was anmutet wie eine Flugzeug-Durchsage ist lediglich der automatische Lautsprecher-Hinweis auf unser bald beginnendes Konzert „Feuerblumen und Klassik Open Air im Britzer Garten“. Ich…...

weiterlesen