Pressemitteilungen

800 Menschen hörten „Letzte Lieder“

Über 800 Gäste folgten der Einladung der Ricam Hospiz Stiftung am 21.11.2015 in die St. Marienkirche und lauschten dort den „Letzten Liedern und Geschichten von Menschen im Hospiz“. Sterbenskranke Menschen im Hospiz hatten von Liedern erzählt, die für sie im Leben bedeutsam waren. Ihre Lieder wurden von 50 Musikerinnen und…...

weiterlesen

Oldtimer Rallye fürs Ricam Hospiz

Am 6. September 2015 gingen 51 Oldtimer zur 1. Lions Berlin Classic an den Start. Mit namhaften Sponsoren wie Chopard, mobile.de, Dekra, Rolls-Royce, Jaguar, Riller & Schnauck, Zweirad-Center Stadler und der Ständigen Vertretung (Stäv) konnte die Veranstaltung umgesetzt werden. Im Starterfeld befanden sich echte Raritäten, z.B. ein Bentley Speed Six…...

weiterlesen

E.ON spendet 500.000 Rest-Cents

Der Hilfsfonds Rest Cent und der E.ON-Konzern spenden 500.000 Cent ans Ricam Hospiz in Berlin-Neukölln. Die Spenden stammen zur Hälfte aus den Netto-Cent-Beträgen, auf deren Auszahlung die Mehrzahl der Mitarbeiter des E.ON-Konzerns seit 2003 verzichtet, freiwillig und für viele gute Zwecke. Die andere Hälfte spendet der E.ON-Konzern direkt und verdoppelt…...

weiterlesen

421 Kilometer gespendet

Dank der sportlichen Leistung dreier Läufer_innen ist das Ricam Hospiz bei der Aktion "I run for life" mit 1.000 Euro von der Deutschen PalliativStiftung begünstigt worden! Daniela Hamrol ist eine der Läufer_innen 2014! Sie spendete 94 Kilometer aus absolvierten Volksläufen. "Das ist schön", sagt Daniela Hamrol", doch dieses Jahr will…...

weiterlesen

Franz Müntefering eröffnete Berliner Hospizwoche

Franz Müntefering eröffnete die 17. Berliner Hospizwoche in der Charité Franz Müntefering sprach am 10. Oktober, dem Vorabend des Welthospiztages, in der Charité vor zahlreichen Impulsgebern aus der Berliner Politik und Wirtschaft über die Bedeutung der Hospizbewegung und über die Debatte zur Sterbehilfe. Diese Rede markierte den Auftakt der 17.…...

weiterlesen

STADT-UND-LAND-Team vollbringt gute Tat!

Die städtische Wohnungsgesellschaft STADT UND LAND begeht 2014 ihr 90-jähriges Bestehen mit einer besonderen Aktion. Mitarbeiter unterstützen von März bis September das Projekt "90 Jahre STADT UND LAND – 90 gute Taten". Sie greifen Vereinen und Institutionen mit vielfältigen Aktionen unter die Arme. Auch im Ricam Hospiz vollbrachten sie eine…...

weiterlesen

DRV Bund spendet 9.350 Euro

Die Mitarbeiter_innen der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV) spendeten im Dezember 9.350 Euro zugunsten des Ricam Hospizes. „Wie unfassbar viel Geld haben Sie so kurz vor Weihnachten gespendet!“, sagte die Geschäftsführerin Dorothea Becker bei der symbolischen Scheckübergabe im Ricam Hospiz und dankte allen, die gespendet haben. Mit dem Geld soll die…...

weiterlesen

Mercedes-Benz fördert neue Wohnküche! Helfen auch Sie!

Berlin – Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland spendete über 5.000 Euro an das Ricam Hospiz in Berlin-Neukölln. Der Betrag dient als Grundstein für die Finanzierung einer großen Wohnküche, die dringend benötigt wird. Gesammelt wurden das Geld im Rahmen der ProCent-Initiative der Daimler AG. „Wir freuen uns sehr darüber, das Ricam Hospiz…...

weiterlesen

Bundesarchitektenkammer hilft!

Statt Geld für Weihnachtskarten auszugeben, unterstützt die Bundesarchitektenkammer in diesem Jahr das Ricam Hospiz und spendet 500 Euro! Herzlichen Dank! Die Bundesarchitektenkammer e.V. (BAK) ist ein Zusammenschluss der 16 Länderarchitektenkammern in Deutschland. Sie vertritt auf nationaler und internationaler Ebene die Interessen von 126.899 Architekten (Stand 1. Januar 2013) gegenüber Politik…...

weiterlesen

7 Schauspieler halfen im Dezember

Suzanne von Borsody, Harald Effenberg, Dieter Hallervorden, Oliver Mommsen, Philipp Sonntag, Jürgen Tarrach und Thomas Schendel schenkten dem Ricam Hospiz ein Bühnenprogramm zum 15-jährigen Bestehen. Der Abschluss des Ricam-Hospiz-Jubiläums war eine offene Party mit Schauspielern, die jeder aus »Tatort«, »Lindenstraße«, »Hollywood« und Schlossparktheater kennt. »Ende jut, allet jut« war ein…...

weiterlesen