Aktuelles

Herz zeigen fürs Ricam Hospiz

Menschen, die Herz zeigen und sich für andere in ihrem Umfeld einsetzen, sind unersetzlich und wertvoll für die Gesellschaft. Vom 14.9. bis 22.9.2018, der offiziellen Woche des bürgerschaftlichen Engagements, stellt jeder dm-Markt in Deutschland zwei Spendenpartner vor und auch wir vom Ricam Hospiz sind mit dabei. Wir präsentieren unser Projekt…...

weiterlesen

Pflegefachkraft (75% – 90%) gesucht

Die Ricam Hospiz gemeinnützige Gesellschaft für Lebenshilfe und Sterbebegleitung mbH betreibt am Standort Neukölln ein stationäres Hospiz und einen ambulanten Hospizdienst. Aktuell beschäftigt die Ricam gGmbH 55 Mitarbeiter. Für die Unterstützung unserer Arbeit suchen wir für das stationäre Hospiz eine Pflegefachkraft – (Stellenumfang 75 – 90 %)  Wir wünschen uns…...

weiterlesen

Jubiläums-Show 20 Jahre Ricam Hospiz

Das Ricam Hospiz feierte mit einer Talkshow und Party am 15.Juni 2018 sein 20-jähriges Bestehen. Auf den Tag genau vor 20 Jahren wurde Berlins erstes stationäres Hospiz eröffnet. 350 Gäste folgten der Einladung in den Heimathafen Neukölln, darunter Neuköllns Bürgermeister, Martin Hikel, Vertreterinnen der Hospiz- und Palliativbewegung Berlins und zahlreiche…...

weiterlesen

Zukunft Ricam Hospiz

im Gespräch mit Toska Holtz, künftige Geschäftsführerin im Ricam Hospiz Mit Dorothea Becker übergibt die Gründerpersönlichkeit des Ricam Hospizes das Steuer an Dich. Ein schweres Erbe? Als mich Dorothea Becker und meine Vorstandskollegen fragten, ob ich mir vor- stellen könne, die Geschäftsführung zu übernehmen, habe ich mir die Entscheidung nicht…...

weiterlesen

Geschäftsführerin Dorothea Becker geht in den Ruhestand

Im Mai 2018 haben wir als Ricam Hospiz Stiftung Passanten vor dem Brandenburger Tor und andernorts gebeten, ihre Gedanken dazu auf eine Tafel zuschreiben. W a s soll sein, ehe ich sterbe? Daran denke ich oft in diesen Tagen. So vieles, was ich mir für mein Leben gewünscht habe, hat…...

weiterlesen

Before I die – Kunstprojekt in Berlin

„Before I Die / Bevor ich sterbe“ ist ein Kunstprojekt, das Menschen einlädt, die eigene Endlichkeit zu reflektieren. Nachdem sie einen geliebten Menschen verloren hatte, schrieb die Künstlerin Candy Chang an die Wand eines leer stehenden Hauses in New Orleans: „Bevor ich sterbe, möchte ich…“ Zahlreiche Menschen ergänzten den Satz.…...

weiterlesen

Trauer um SAPV-Arzt Alexander Hass

Wir trauern um den SAPV-Arzt Alexander Hass. Unser Mitgefühl gehört seiner Familie. Alexander Hass 31.Mai 1953 – 5. Februar 2018 Indem das Leben gibt und nimmt Entstehen wir aus Geben und aus Nehmen: Ein schwankendes, sich wandelndes, ein Schemen und doch in unserer Seele so bestimmt Hindurchzugehen durch dieses Sich-verschieben…...

weiterlesen

Ausstellung von Maximilian Thiel und Janes Haid Schmallenberg

Ab Anfang März 2018 präsentiert das Ricam Hospiz Werke der Künstler Maximilian Thiel und Janes Haid Schmallenberg. Der Termin der Vernissage wird demnächst veröffentlicht. Maximilian Thiel (Berlin, 1984), UdK-Meisterschüler 2011, lebt und arbeit in Mexico-City und Berlin. Zahlreiche internationale Ausstellungen. 2014 übergab der Künstler zwei monumentale Wandschnitte an den Hauptbahnhof…...

weiterlesen

Wir stellen ein!!!

Momentan suchen wir eine/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in. Details entnehmen Sie bitte unserer Ausschreibung....

weiterlesen

“Letzte Lieder” für Hospizbau

Am Vorabend des Totensonntags haben 800 Gäste der Ricam Hospiz Stiftung das Benefizevent „Letzte Lieder“ in der Marienkirche in Berlin besucht. Sterbenskranke Menschen im Hospiz hatten Monate zuvor von Liedern erzählt, die für sie im Leben bedeutsam gewesen waren. Ihre Geschichten wurden von der Schauspielerin Eva Mattes und Grimme-Preisträger Christoph…...

weiterlesen