Die FSJ-Stelle ist bis August 2015 besetzt.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz beschäftigt das Ricam Hospiz seit vielen Jahren junge Menschen, die ein freiwilliges soziales Jahr absolvieren.
Im Hospiz erwartet die Freiwilligen ein vielseitiger Aufgabenbereich mit einer großen Herausforderung. Beziehungen aufzubauen, sinnvoll zu helfen, Nähe und Distanz in der Begegnung mit zunächst fremden Menschen zu üben, ist spannend und fordert die Bereitschaft, soziale Kompetenzen zu erwerben. Hinzu kommt im Hospiz, dass diese Beziehungen immer nur für eine kurze Zeit möglich sind und die Endlichkeit immer bewusst ist. So erfahren die Freiwilligen, dass Freude am Leben auch in den letzten Tagen möglich ist und das Leiden in einer verlässlichen Gemeinschaft erträglich wird.

Unsere Freiwilligen sind dem Küchenteam angehörig. Sie helfen bei der Vor- und Nachbereitung der Mahlzeiten. In der offenen Wohnküche sind sie dabei im Mittelpunkt des Hospizes und werden von Patienten und Angehörigen bei Ihrer Arbeit gesehen. Dadurch entstehen wichtige Kontakte, die es möglich machen, dass die Freiwilligen sich auch in der Betreuung der Patienten engagieren können.

Außerdem helfen sie bei den vielen Veranstaltungen im Hospiz und in der Öffentlichkeitsarbeit. Sie übernehmen Hol- und Bringedienste, nehmen an Teamsitzungen teil und können ihre eigenen Fähigkeiten in die Hospizarbeit mit einbringen.

Bewerbungen richten Sie bitte an das DRK
Sie können das Online-Formular verwenden oder die Bewerbung per Post senden.

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V.
Freiwilligendienste
Bachestr. 11
12161 Berlin
Weitere Informationen finden Sie unter www.fsj-drk-berlin.de