Sie sind hier: Startseite » Bildung

Bildung

kurs.jpg Seit 1998 ist im Ricam Hospiz viel Erfahrung und Wissen in der Hospizarbeit und palliativen Beratung gesammelt worden. Diese Kompetenz kommt direkt Patienten und ihren Angehörigen im stationären und ambulanten Ricam Hospiz zugute. Parallel dazu machen wir dieses Wissen, das essentiell im Umgang mit sterbenden Menschen ist, öffentlich zugänglich. Dafür haben wir ein Bildungsprogramm entwickelt, das sich an Bürgerinnen und Bürger ebenso wendet wie an Institutionen des Gesundheitswesens. Bildung für engagierte Bürger In unserem Seminarzentrum in Neubritz werden in einjährigen Kursen die Grundlagen ehrenamtlicher Sterbebegleitung vermittelt. Diese Kurse sind Teil unseres gesetzlichen Bildungsauftrages. Sie werden von internen und externen Dozenten durchgeführt und sichern die hohe Qualität der ambulanten Begleitung Sterbender im Ricam Hospiz. Bildungsangebote für Institutionen - Palliative-Care-Kurse Ebenso sind wir daran interessiert, die Besonderheiten der palliativen Pflege auch außerhalb des Hospizes bekannt zu machen. Auf diese Weise gewinnen Menschen in der letzten Lebensphase Lebensqualität, unabhängig davon, ob sie im Krankenhaus, in einem Seniorenheim oder im Hospiz leben. Neben Führungen für Ausbildungsstätten und Fachvorträgen bieten wir Institutionen des Gesundheitswesens: Palliative-Care-Weiterbildung für das eigene Pflegefachpersonal. Durch die enge Verbindung von Theorie und praktischer Hospitation im stationären Hospiz gelingt es den Mitarbeitern in ihren Einrichtungen langfristig das Erlernte im Team umzusetzen. In der Phase der Implementierung eines Palliative-Care-Konzepts bieten wir unsere Unterstützung an.