Magazin

Podcast: “Der Tod in Deutschland”

„Der Tod in Deutschland“ ein Podcast von Jörg Noll

Der Tod in Deutschland ist ein Podcast, der sich mit dem Sterben, Tod und Abschied beschäftigt. Er will anregen, nachdenklich machen und Orientierung bieten.  Dazu unterhält sich Jörg Noll, Politikwissenschaftler mit Professur in den Niederlanden, mit Medizinern, Philosophen, Pflegern, Sterbe- und Trauerbegleitern und vielen anderen. Er möchte für alle, die sich mit der gleichen Neugier an das Finale des Lebens heranwagen wie er, Fragen stellen: Wie nehmen wir Abschied, wie trauern wir und hilft uns die Trauerfeier dabei …

Bei allem Ernst des Themas möchte Noll  auch ein wenig unterhalten, indem er versucht, mit Neugier, etwas Distanz, und sogar mit Humor den Tod und den Abschied kennenzulernen

Unter anderem spricht Noll  mit Protagonist*innen der Hospiz- und Palliativarbeit zu emotionalen und bewegenden Aspekten ihrer Arbeit.

Wir freuen uns sehr und sind stolz, dass unsere Kollegin Karen Marsollier und „unsere“ Palliativmedizinerin Petra Anwar sich die Zeit genommen haben und mit Jörg Noll über ihre Arbeit, ihre Erfahrungen, die schönen, aber auch die schwereren Momente gesprochen haben.

Hören Sie rein: Es erwarten sie spannende und aufschlussreiche Hörerlebnisse!

Hier der Direktlink zu den Beiträgen mit unseren Kolleginnen:

Palliativmedizin mit Frau Petra Anwar (49 min)

Leben und sterben im Hospiz (2) mit Frau Karen Marsollier (41 min)