Magazin

Hausmeister*in (m/w/d) gesucht

Die Ricam Hospiz gGmbH unterhält mit dem Ricam-Hospiz in der Delbrückstr. 22 und dem ambulanten Hospizdienst DELPHIN am Kranoldplatz in Berlin Neukölln das älteste Hospiz Berlins. Im Februar 2020 haben wir in Berlin-Rudow das neue Ricam Hospiz Zentrum mit einem stationären und einem teilstationären Hospiz (Tageshospiz) eröffnet. Für die Standorte in Neukölln und Rudow suchen wir ab sofort eine/n

Hausmeister*in (w/m/d) in Vollzeit

 

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die Räumlichkeiten und Außenanlagen
  • Reparaturen und Wartung der Anlage, Geräte, Möbel usw.
  • Einbeziehung, Koordination und Kontrolle von Fachdienstleistern
  • Veranstaltungsräume vorbereiten, Feierlichkeiten vorbereiten
  • Kontrolle und Überwachung der Einhaltung technischer Normen und Vorgaben sowie der Unfallverhütungsmaßnahmen im technischen Bereich
  • 38,5 Stunden pro Woche (verhandelbar)
  • Flexible Arbeitszeit, gelegentlich auch am Abend und am Wochenende

 

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung in einem technischen oder handwerklichen Beruf
  • handwerkliches Geschick für alle üblichen hausmeisterlichen Aufgaben
  • PKW – Führerschein
  • EDV-Kenntnisse, MS Office
  • körperliche und seelische Stabilität
  • gepflegtes und freundliches Auftreten
  • Bereitschaft, Sterbenskranken, Zugehörigen und Gästen rücksichtsvoll zu begegnen
  • selbstverantwortliches strukturiertes Arbeiten und Organisationsgeschick
  • Freude im Team zu arbeiten, zu kooperieren und zu kommunizieren
  • sicheres Auftreten und sprachliche Gewandtheit mit Kooperationspartnern und Dienstleistern
  • Verschwiegenheit und Vertrauenswürdigkeit


Wenn Sie diese anspruchsvollen und spannenden Aufgaben reizen und Sie über die notwendigen Erfahrungen und Kenntnisse verfügen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Absolute Diskretion und die Berücksichtigung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

Warum es sich lohnt, im Ricam Hospiz zu arbeiten, was wir bieten:

  • ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung in einem engagierten Team
  • Förderung von Fort- und Weiterbildung
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Zahlung von geldwertem Vorteil als Sachbezug
  • eine unbefristete Anstellung in einem vielfältigem Tätigkeitsfeld
  • betriebliche Gesundheitsfürsorge und Zuschüsse zu Präventionskursen
  • Teilnahme am VBB Firmenticket-Programm


Senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, gern per E-Mail an:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung. Bitte senden Sie die Bewerbung bevorzugt per E-Mail an:

Toska Holtz

tholtz@ricam-hospiz.de