Magazin

Ricam Hospiz Stiftung erhält Preis der Aktion „Berliner Helden“ der B.Z.

Seit Oktober 2009 rückt die B.Z. mit der Aktion „Berliner Helden“ das soziale Engagement in unserer Stadt und ihre vielen freiwilligen Helfer ins Licht der Öffentlichkeit.

Sie berichtet über ehrenamtliche Projekte und lässt die Menschen zu Wort kommen, die sich in unserer Stadt für andere engagieren.

„Jeder Helfer ist für uns ein Held – egal, ob er im Kindergarten ein neues Klettergerüst baut, ehrenamtlich den Kiez aufräumt, Schülern Nachhilfe gibt oder sich für Alte und Kranke einsetzt.“, schreibt die B.Z. dazu.

Unter den Projekten, Initiativen und ehrenamtlich Engagierten, über die die BZ im Rahmen ihrer Aktion berichtet, und den Vorschlägen ihrer Leserinnen und Leser wählt die Redaktion und der Verlag der B.Z. alljährlich einige besondere aus, die im Dezember im Rahmen der „B.Z.-Helden-Bescherung“ für Ihr Engagement in Berlin einen Preis erhalten.

Wir freuen uns, dass die Ricam Hospiz Stiftung im Jahr 2019 erneut für das Engagement ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiter bei der Beratung und Betreuung schwer und unheilbar kranker Menschen einen Preis in Form einer Spende von 7500 Euro erhalten hat.

Die Spende wurde im Rahmen einer für die Gewinner-Projekte ausgerichteten Weihnachtsfeier am 18.12.2019 im Ballhaus Berlin überreicht.

Wir sagen Danke!