Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Spendengala am Welthospiztag: 10.000 € für Hospizaufbau

Spendengala am Welthospiztag: 10.000 € für Hospizaufbau

Anlässlich des Welthospiztages lud die Ricam Hospiz Stiftung zur 12. Hospizgala „Ball unter Sternen“ ins Estrel Berlin. Über 300 Gäste aus Politik und Wirtschaft folgten der Einladung und erlebten einen glanzvollen Gala- und Ballabend mit zahlreichen Künstlern. Die Schirmherrin der Hospizgala, Neuköllns Bürgermeisterin, Dr. Franziska Giffey, rief dazu auf, für den Aufbau des ersten Berliner […]

Anlässlich des Welthospiztages lud die Ricam Hospiz Stiftung zur 12. Hospizgala „Ball unter Sternen“ ins Estrel Berlin. Über 300 Gäste aus Politik und Wirtschaft folgten der Einladung und erlebten einen glanzvollen Gala- und Ballabend mit zahlreichen Künstlern.



Die Schirmherrin der Hospizgala, Neuköllns Bürgermeisterin, Dr. Franziska Giffey, rief dazu auf, für den Aufbau des ersten Berliner Tageshospizes für Menschen ab dem 18. Lebensjahr zu spenden. Gespendet werden konnten Bausteine im Spendenwert von 500 Euro und Fugen. Spender, die mit ihrer Bausteinspende das Hospiz ermöglichen, werden auf Wunsch im künftigen Tageshospiz auf einer Wand namentlich genannt. Insgesamt kamen 10.020 Euro am Abend zusammen.


Im Showprogramm traten Duotone mit Bernard Butler und Florian Korty auf, der Pianist Roland Hamann, Louis Armstrong alias M.L. Jordan von Stars in Concert und die Rixdorfer Perlen aus dem Heimathafen Neukölln (Inka Löwendorf, Schauspielerin der Volksbühne, Britta Steffenhagen, RadioEins-Moderatorin und Johanna Morsch, Opernsängerin, Felix Raffel am C. Bechstein-Konzertflügel). Moderiert wurde die Gala von Deutschlands Meister der Close-Up-Magie Clemens Ilgner. Bis in die Morgenstunden tanzten die Gäste, begleitet vom Tanzorchester Christoph Sanft.


Zahlreiche Marken unterstützen den Ball unter Sternen, darunter das Estrel Berlin, Stars in Concert, C. Bechstein, Berliner Kindl, Niehoffs Vaihinger, das Laser-Line-Druckzentrum, be my dancer, Christian Peter Bestattungen und Autos und Weine.


Hintergrundinformationen Welthospiztag und zum Aufbau des Tageshospizes

Der internationale Welthospiztag findet immer am zweiten Samstag im Oktober statt. Ziel des Aktionstages ist es, auf die Hospizidee und die hohe Bedeutung der Hospiz- und Palliativversorgung aufmerksam zu machen.

Die Ricam Hospiz Stiftung wirbt für den Aufbau eines Hospizzentrums, in dem schwerstkranke Menschen am Lebensende passgenaue Angebote finden – gleich, ob sie zu Hause bleiben möchten oder eine 24-Stunden-Betreuung benötigen. Mehr dazu unter www.ein-augenblick-leben.de